Beitragsseiten

 

 

 

Grüne Themen sind in der Mitte der Gesellschaft und in Gomaringen angekommen:

 

 

·  Der Klimawandel ist nicht mehr nur eine vage und ferne Bedrohung, sondern mit allen sozialen und ökologischen Auswirkungen auch ein lokal wichtiges Thema. Deshalb haben wir die energetische Untersuchung und Erfassung sämtlicher kommunaler Gebäude in Gomaringen initiiert und achten darauf, dass die energetische Sanierung konsequent und umfassend durchgeführt wird. Wir müssen das Klima und somit uns schützen!

 

·  Kindern und Jugendlichen gilt unser besonderes Augenmerk. Kinderbetreuung und die Gestaltung von Lebensräumen für Jugendliche sind wichtige Aufgaben. Damit werden Weichen für die Zukunft gestellt: Frauen wird ein erleichterte Zugang zum Arbeitsmarkt ermöglicht, Bildungschancen gewahrt und ein Beitrag zur Gewaltprävention geleistet. Wir haben in Gomaringen an einem breiten Netzwerk zur Kinderbetreuung mitgearbeitet. Wir freuen uns über die Betreuungsangebote für Kinder unter 3 Jahren; über die Ausweitung der Öffnungszeiten in den Kindergärten; den Zuspruch zur Hort- und Kernzeitbetreuung; die Ganztagsschule mit ihren beeindruckenden Angeboten; die Ferienbetreuung für Schulkinder und die Anerkennung der Arbeit der freien Träger in diesem Bereich durch deren finanzielle Unterstützung. Eine Zusammenstellung der vielfältigen Angebote wird auf unsere Veranlassung hin in einer kleinen Broschüre nachzulesen sein. Das geplante Kinderhaus mit längeren Betreuungszeiten und der Ausbau des Horts an der Schloss-Schule sind ein weiterer Schritt in die richtige Richtung. Diesen tragen wir mit. In der Realschule und am Gymnasium auf dem Höhnisch sind die Ganztagsangebote noch verbesserbar. Darum möchten wir uns kümmern.

 

·  Ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger stellen einen immer größer werdenden Anteil an der Bevölkerung Gomaringens dar. Ein Arbeitskreis Senioren wurde gebildet, um die vielfältigen Angebote zu bündeln. Auf unsere Initiative hin werden auch diese Angebote in einer Broschüre zusammengefasst. Wir wollen noch mehr für diese Bürger und Bürgerinnen tun und befürworten auch eine Planung für altengerechtes Wohnen in der Ortmitte.

 

·  Durch ökologische Festsetzungen in Bebauungsplänen sind Verbesserungen erzielt worden zum Ausgleich baubedingter Eingriffe in die Natur. Hier müssen wir noch mehr tun. Die Beachtung energetischer Vorgaben muss verankert werden und wir wollen konsequent auf die Umsetzung des Grundsatzes achten, dass Innenentwicklung vor Außenentwicklung gehen muss.

 

·  Wir halten den Bau der Regio-Stadtbahn weiterhin für unverzichtbar. Dieses moderne Verkehrsmittel kombiniert die Vorteile von Bus und Bahn bei geringeren Kosten. Sie ist der einzige Weg, den Verkehr auf der völlig überlasteten L 384 zu verringern und die dort wohnenden Menschen deutlich zu entlasten.

 

 

 

Grüne Liste in und für Gomaringen!

 

Wir bitten um Ihre Unterstützung, weil wir weiter fleißig, kompetent und fantasievoll an der Entwicklung Gomaringens mitarbeiten möchten.
 

Wünsche? Anregungen? Vorschläge? Kritik? All das senden Sie bitte per email an